Monatsarchiv: September 2010

Die Katze ist tot, es lebe die Katze!

Unsere Katze Chutzpi, die seit unserem Einzug hier mit uns wohnte (ok, draussen, aber trotzdem), ist tot. Jedenfalls nehmen wir das stark an, da sie seit drei Wochen verschwunden ist. Kurz vorher frass sie nur noch sehr lustlos und lag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Tiere | Kommentar hinterlassen

Raketen aus Gaza

Da ich nicht sicher bin, wieviel davon bis in die westlichen Medien durchdringt: Seit Rosh Hashana (Neujahr, fand letzte Woche von Mittwochabend bis Freitagabend statt) fielen wieder etliche Raketen auf israelisches Gebiet. Bisher gab es keine Verletzten, aber zwei der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Palaestinenser | 1 Kommentar

He du!

Ja, du! Genau dich meine ich! Du fuehlst dich ertappt? Du brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben, ich erwische fast jeden – schliesslich war ich mal Lehrerin. Schoen, dass du hier bist und meine Texte liest. Gefallen sie dir? Als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Winterzeit

Gestern nacht wurden bei uns die Uhren um eine Stunde zurueckgestellt – wir haben jetzt Winterzeit. Konkret bedeutet das, dass es bereits um 18.30 Uhr draussen stockdunkel ist… und ich unweigerlich elend muede werde. Warum jetzt schon umgestellt wurde, ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feiertage, Gesellschaft | Kommentar hinterlassen

Happy New Year!

Neinnein, ich habe mich nicht im Datum vertan: Morgen abend beginnt das juedische Jahr 5771. Das Neujahrsfest dauert zwei Tage und wird traditionell mit suessen Speisen gefeiert – auf dass das neue Jahr suess und gut werde. Man taucht z. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feiertage, Gesellschaft, Judentum | Kommentar hinterlassen

Kurzer Schreck am Abend

Israel scheint mehrheitlich aus Sand und Staub zu bestehen. Aus Unmengen von Sand und Staub. Und diese Unmengen machen sich einen Spass daraus, sich allabendlich in meinem Wohnzimmer zu versammeln, wo sie dann so angenehm unter den Fuessen knirschen. Dagegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Natur, Tiere | Kommentar hinterlassen

Abschied und Neuanfang

Es ist soweit: Mein Sohn ist inzwischen drei Jahre alt und damit alt genug, um in einen staatlichen Vorkindergarten zu gehen. Das ganze letzte Jahr freute er sich darauf, wollte gross sein, dabei sein. Jetzt gilt es ernst. Vor einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Kinder | Kommentar hinterlassen

Terror und Friedensgespraeche

Vorgestern zeigte sich wieder einmal deutlich, dass Israel kein Gegenueber fuer den Frieden hat. Bei einem Terroranschlag wurden vier Israelis, darunter eine schwangere Frau, erschossen. Den westlichen Zeitungen war dies hoechstens eine kleine Randnotiz wert – die geplanten direkten Friedensverhandlungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Palaestinenser, Politik | Kommentar hinterlassen