Monatsarchiv: Oktober 2010

Trauern um RivkA

RivkA fehlt mir. Ihr Optimismus und ihre Lebensfreude, ihr Humor und ihre Einsichten, ihre Geschichten und ihre Erlebnisse, ihren tiefen Glauben. Jahrelang habe ich ihren Blog fast taeglich besucht, habe mitgefiebert, mitgelitten und mitgebetet. Gestern Freitag ist RivkA gestorben. RivkA hatte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Spass mit Uebersetzungen

Manchmal finden sich total lachhafte Uebersetzungen auf allerhand Gegenstaenden, sei es nun die Nudelpackung, die Stereoanlage oder der neue Schrank. Kuerzlich stiess ich auf dieses Juwel: Intelligent Marble Intelligence add Lucky A GAME OF MARBLES 1. marble is a kind of … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Sprache | Kommentar hinterlassen

Es sind jetzt doch…

… Streptokokken. Hab’s mir ja gedacht, da naheliegend: Tochterkind hatte nachweislich welche. Nur die Aerztin wollte es nicht glauben und bestand auf Abwarten. Jetzt hab‘ ich’s schriftlich: Der Abstrich war positiv.

Veröffentlicht unter Alltag | Kommentar hinterlassen

Kindermund

Meine Kinder sind gerade in einer kreativen Phase – fast jeden Tag kommt irgend ein Highlight. Heute dies (von der Tochter): Sie singt „Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein Koenig“. Ich frage sie, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Kinder | 1 Kommentar

Krankenstation M18

Manchmal habe ich das Gefuehl, ein Krankenhaus oder zumindest eine Abteilung zu leiten… Vor zwei Wochen klagte Tochterkind ploetzlich ueber starke Halsschmerzen und hatte auch Fieber. Ein Abstrich ergab Streptokokken. Toechterchen nahm brav 10 Tage lang zweimal taeglich das eklig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Kinder | 1 Kommentar

Kindermund

Tochter: „Guck, Mama, der Mond hat einen Hof.“ Mama: „Woher weisst du denn, wie das heisst?“ Tochter: „Von dir. Und ich weiss auch, dass es einen (kurzes Stocken) Brusthof gibt!“ Was war wohl gemeint? Richtig: Der Warzenhof!

Veröffentlicht unter Kinder | 1 Kommentar

Besuch aus der Vergangenheit oder: Facebook macht’s möglich

Heute hatte ich Besuch aus der Schweiz – einen ganz besonderen Besuch, über den ich mich sehr gefreut habe: Ein ehemaliger Schulkamerad war hier. Nicht irgendein Schulkamerad, nein, einer, der mit mir die 1. – 4. Klasse der Primarschule besuchte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Kindermund

Mein Sohn kommt vom Kindergarten heim und erzählt: „Mama, ein Mädchen ist heute im Hof umgefallen und hat sich am Bart verletzt!“ Gemeint war natürlich das Kinn.

Veröffentlicht unter Alltag, Kinder | Kommentar hinterlassen

Der Winter kommt!

Die Temperaturen lassen zwar ueberhaupt nicht darauf schliessen – jetzt wurde fuer das Wochenende bzw fuer Freitag nochmals so richtig heisses Wetter angekuendigt. Trotzdem naht der Winter mit Riesenschritten. Warum ich das weiss? Heute habe ich auf dem Weg in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Kinder, Natur | 2 Kommentare

Schmini Atzeret/Simchat Torah

Der letzte Tag des Laubhuettenfestes ist wiederum besonders: Die Torah ist zu Ende, man beginnt wieder von vorn. In einem Jahr liest man die fuenf Buecher Mose einmal ganz durch. Im Ausland feiert man Schmini Atzeret und Simchat Torah an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feiertage, Judentum | Kommentar hinterlassen