Monatsarchiv: Dezember 2010

Meine Wuensche fuer 2011

Hier meine Liste ohne Anspruch auf Vollstaendigkeit. Die Reihenfolge der Wuensche laesst nicht auf deren Wichtigkeit  schliessen. Ich wuensche mir fuer 2011: 1. Frieden bei uns (oder wenigstens keine Raketen…) 2. eine nette gute Lehrerin fuer Tochterkinds 1. Schuljahr 3. den Kiga, den Toechterchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag | Kommentar hinterlassen

Kindermund

Irgendwie kommt im Gespraech das Wort „verdauen“ vor. Toechterchen nickt zustimmend. Ich frage sie, ob sie wisse, was das bedeutet? Sie, strahlend: „Ja, natuerlich! Wenn man etwas zum Essen aus dem Tiefkuehler nimmt, damit es langsam warm wird!“

Veröffentlicht unter Alltag, Kinder | Kommentar hinterlassen

Frohe Weihnachten!

Von Herzen wuensche ich all meinen treuen (und weniger treuen) Leserinnen und Lesern ein frohes Weihnachtsfest! Hier bei uns kriegt man davon nichts mit, und Schnee kennen wir nur von Bildern 🙂 – es ist immer noch bzw wieder um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Feiertage, News | Kommentar hinterlassen

Kinder und Sprachen

Unsere Kinder wachsen zweisprachig auf: Ich spreche mit ihnen Schweizerdeutsch, der beste Ehemann von allen Hebraeisch. Wir Eltern sprechen miteinander Hebraeisch, die Kinder untereinander meistens Schweizerdeutsch – ausser, wenn sie gerade „Kindergarten“ spielen oder wenn Freunde zu Besuch sind (obwohl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Kinder, Sprache | Kommentar hinterlassen

Glueck im Unglueck

Seit drei Wochen humple ich wie eine alte Frau durch die Gegend. Und das kam so: Ich war ganz normal zu Fuss in unserem „Dorfkern“ (gibt es hier eigentlich nicht wirklich, aber so das Zentrum, wo sich die Geschaefte befinden) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag | 2 Kommentare

Lesetipp

„The Hunger Games“ von Suzanne Collins. Nordamerika ist in 12 Distrikte geteilt, welche vom Capitol regiert und unterdrueckt werden. Jedes Jahr werden pro Distrikt ein Junge und ein Maedchen zwischen 12 und 18 Jahren ausgelost, welche dann in einer Arena … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Ein Israeli im Regen

Das ist ein guter Titel, nicht? Jetzt bist du sicher ganz gespannt, was es mit dem Israeli im Regen auf sich hat. Ist es ein Mann? Eine Frau? Ein Kind? Hat er/sie einen Schirm dabei oder traegt er/sie einen Regenmantel? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag | Kommentar hinterlassen

Regen! Endlich!

Mit Einbruch der Dunkelheit kam endlich ein Regen, der diese Bezeichnung auch verdient. Hochwillkommen nach dem zweitaegigen Sandsturm, dessen Staub sich dank einzelner ueber den Tag verteilter Regentropfen gleichmaessig auf meinen Fenstern festgesetzt hat – man sieht kaum noch hinaus. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag | Kommentar hinterlassen

Nach dem Feuer…

… kommt der Sturm. Seit zwei Tagen blaest der Wind hier mit rund 100 km/h durch die Gegend. Eigentlich sollte auch Regen dabei sein – ist auch, aber nur im Norden. Dort dafuer richtig: Regen ohne Pause, Ueberschwemmungen in Haeusern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abenteuer, Alltag, News | Kommentar hinterlassen

Raketen

Die Meldungen schaffen es kaum in die lokalen, geschweige denn in die internationalen Medien: Der Sueden Israels wird bereits wieder fast taeglich von Gaza aus mit Raketen und Moersergranaten beschossen. Die „Eskalation“ ist nur eine Frage der Zeit. Quelle: Jerusalem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, News | Kommentar hinterlassen