Nun ist es soweit –

… die Raketen aus Gaza fallen auch bei uns.

Letzte Nacht hatten wir einen Alarm um 23.30 Uhr. Ich war mit den Kindern allein zu Hause. Es dauerte eine Weile, bis ich realisierte, dass es wirklich die Sirenen waren, die da heulten.

Ich befand mich gerade im ersten Stock – also so schnell wie moeglich die Treppe hinunterrennen, die Kinder aus den Betten reissen und in den Luftschutzraum verfrachten. Gluecklicherweise wachten sie davon nicht einmal auf.

Die Rakete schlug suedlich von Ashdod ein, ohne etwas zu beschaedigen.

Den Rest der Nacht schliefen die Kinder im Luftschutzraum.

Bloss ich konnte lange nicht einschlafen – zuviel Adrenalin im Blut. Ich zitterte und mir war total schlecht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltag, News, Palaestinenser, Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s