Monatsarchiv: August 2011

Fahrradkauf einmal anders

Seit neuestem bin ich (wieder) stolze Besitzerin eines alltagstauglichen Stahlrosses. Das brauche ich fuer den Schulweg vom Tochterkind, fuer Erledigungen in unserem Ort und in der Nachbarstadt, fuer Ausfluege mit den Kindern und vieles mehr. Allerdings erlebt man beim Kauf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, persoenlich, Strassenverkehr | Kommentar hinterlassen

Endspurt

Der Anfang des neuen Schuljahres naehert sich  mit Riesenschritten. Meine Tochter kommt in die Schule – so gross ist sie schon! Und mein Sohn wechselt in den Kindergarten, den meine Tochter die letzten zwei Jahre besuchte. Natuerlich gehoert dazu auch, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, persoenlich | Kommentar hinterlassen

Draussen-Kinder

Meine Kinder sind eindeutige Draussen-Kinder – also das pure Gegenteil von Couch-Potatoes. An der frischen Luft leben sie auf, sind zufrieden und ausgeglichen (meistens) und geniessen es. Letzthin hatte mein Mann einen Kurs im Afek-Park an den Quellen des Yarkonflusses. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abenteuer, Alltag, Kinder | Kommentar hinterlassen

Waffenstillstand – dass ich nicht lache!

Gestern wurde so halb offiziell ein einseitiger Waffenstillstand (von palaestinensischer Seite her) ausgerufen. Gut so, dann wird es in der Gegend endlich ruhiger. Dann kann man nachts wieder ruhig schlafen, ohne Unterbruecke. Dann kann man wieder auf den Spielplatz mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, News, Palaestinenser, Politik | Kommentar hinterlassen

Update

Seit dem letzten Alarm um 8.30 Uhr ist es ruhig. Allerdings ziehen wir es vor, in der Naehe unseres Luftschutzraumes zu bleiben – das heisst, man kann auch im Garten spielen, aber der Spielplatz ist off limits. Eine Rakete schlug … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Israel, News, Palaestinenser | Kommentar hinterlassen

Alarm! Alarm!

Eigentlich wollte ich heute von unserer Ferienwoche im Norden Israels berichten – aber die aktuellen Ereignisse lassen dies nicht zu. Dieses Thema muss also warten, kommt aber baldmoeglichst hier an dieser Stelle zur Sprache. Nach den blutigen Anschlaegen in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Israel, Kinder, Palaestinenser, persoenlich | Kommentar hinterlassen

Ein Haus aus Schirmen

Kinder sind sehr kreativ, wenn man sie laesst. Dieser Tage entstand in unserer guten Stube ein Haus aus saemtlichen verfuegbaren Regenschirmen. Es wurde intensiv bewohnt und bespielt – alle Puppen waren auch noch darin zu Gast.

Veröffentlicht unter Alltag, Kinder | Kommentar hinterlassen

Bastelidee: Rasseln

Man braucht dazu: leere Klopapierrollen Farben/Filzstifte Aufkleber Federn etc. zum Verzieren Heftklammern diverses Material zum Fuellen (trockene Bohnen, Erbsen, Steine etc)   Man nehme die Klopapierrolle, hefte deren eines Ende mit Heftklammern zu und befuelle sie mit dem gewuenschten Material … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Kinder | 2 Kommentare

Durch Schaden wird man klug

Milch gibt es hier in verschiedenen Behaeltern zu kaufen. Da waeren einmal die normalen Milchkartons (Tetrapak), die ich eher unpraktisch finde. Dann gibt es Plastikkanister mit 4 Litern Inhalt – zu unhandlich fuer mich, ausserdem ziemlich teuer. Also kaufen wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag | Kommentar hinterlassen

Puppenwaschtag

Ein Beschaeftigungstipp fuer alle Puppenmamas: Waschtag fuer die Puppenkleider. Bei uns war das ein voller Erfolg. Zuerst wurde alle Puppenwaesche sortiert – was gewaschen werden muss, was nicht. Es gab zwei Behaelter mit Wasser, einer mit und einer ohne Seife. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Kinder | Kommentar hinterlassen