Puppenwaschtag

Ein Beschaftigungstipp für alle Puppenmamas: Waschtag für die Puppenkleider. Bei uns war das ein voller Erfolg.

Zuerst wurde alle Puppenwäsche sortiert – was gewaschen werden muss, was nicht.

Es gab zwei Behälter mit Wasser, einer mit und einer ohne Seife. Da wurde nach Herzenslust geschrubbt und geschwenkt, und da es s o grossen Spass machte, wurden viele Stücke gleich mehrmals gewaschen und gespült.

Danach spannte ich eine Wäscheleine quer durch unseren Garten, woran die saubere Wäsche ordentlich gehängt wurde.

Hier die Bilder:

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Kinder veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s