Monatsarchiv: November 2012

Fenster, Fieber und ein freies Wochenende

Schoene Alliteration, nicht wahr? Die ersten zwei Woerter beziehen sich auf heute: Endlich haben wir naemlich unsere letzten drei lottrigen Schiebfenster lausigster Qualitaet (bei denen man nie wusste, ob sie eigentlich offen oder geschlossen sind, so zog die Luft durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, persoenlich | Kommentar hinterlassen

Wenn die Kreativitaet mit mir durchgeht

Am Anfang stand die Aufgabe, die mein Sohn aus dem Kindergarten heimbrachte: Auf einem Blatt sollte er seine Shabbat-Lieblingsspeise beschreiben (in Worten oder als Zeichnung). Was er am liebsten isst, war schnell klar: Chamin (Tschulent), ein Eintopf aus Bohnen, Kichererbsen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Judentum, Kinder | 1 Kommentar

Waffenstillstand – oder so

Gestern abend um 21 Uhr israelischer Zeit trat ein Waffenstillstand zwischen der Hamas und Israel in Kraft. Nett, wuerde man meinen, beruhigend. Leider nein. Die Erfahrung zeigt, dass solche Waffenstillstaende meist als Pause genutzt werden und der Hamas und anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel, News, Palaestinenser | Kommentar hinterlassen

Altes Lied, total aktuell

Dieses Lied hat trotz seines Alters nichts von seiner Aktualitaet eingebuesst – leider. Noch immer traeumen wir davon, dass unserer Kinder spaeter einmal nicht mehr in die Armee muessen, dass es keinen Krieg mehr gibt… Hintergrund: Das Lied „Yaldei Choref … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel | 2 Kommentare

Alarm einmal anders

Heute hatte ich die Gelegenheit, den Sirenen bei uns ein wenig zu entfliehen. Ich traf mich mit meiner besten Freundin H. von Fragmentage beim grossen schwedischen Moebelhaus mit dem gelben Schriftzug auf blauem Grund. Dort fuehlte ich  mich fast wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Israel, Palaestinenser, persoenlich | Kommentar hinterlassen

Von Bumms und Bumms

Wir haben taeglich mehrere „Feuerwerke“ direkt ueber unseren Koepfen. Von unserem Esszimmerfenster aus sehen wir die Abwehrraketen aufsteigen, hoeren, wie sie zischen, sehen, wie sie die angreifende Rakete in der Luft treffen – und mit viel Verzoegerung hoeren wir den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel, News, Palaestinenser, Politik | Kommentar hinterlassen

Im Schussfeld

Wir haben Ausnahmezustand. Die Schulen sind zu, draussen sieht man gar niemanden. Alle sind daheim, in der Naehe des Schutzraumes. Die Nacht war ab Mitternacht ruhig, aber seit heute morgen ist die Hoelle los. Wir sitzen halbstundenweise im Bunker, da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel, News, Palaestinenser | Kommentar hinterlassen

Schon wieder!

Soeben erhielten alle Einwohner unseres Ortes eine SMS vom Buergermeister mit folgendem Inhalt: „Angesichts der Sicherheitslage und nach Beratungen mit dem Home Front Command bleiben morgen alle Unterrichtsstaetten (lies; Schulen und Kindergaerten) geschlossen und Zusammenkuenfte von mehr als 100 Personen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel, News, Palaestinenser | 1 Kommentar

„Wenn du aufhoerst, zurueckzuschlagen,…

… dann hoere ich auch auf, dich zu hauen.“ Unlogisch? Wirklich? Genau das sagt die Hamas zu Israel. Israel soll mit den „Aggressionen“ aufhoeren, dann werde Hamas dafuer sorgen, dass keine Raketen mehr auf israelisches Gebiet abgefeuert werden. Wer bitte hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Israel, News, Palaestinenser, Politik | 1 Kommentar

Es geht wieder los: ALARM!

Heute abend um 21 Uhr, als die Kinder schon friedlich (und tief!) schlafend in ihren Betten lagen, heulten die Sirenen los. 1. Erkenntnis: Tief schlafende Kinder sind sehr schwer weckbar. 2. Erkenntnis: Ich kann die Kinder nicht die Treppe hinuntertragen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Israel, News, Palaestinenser | Kommentar hinterlassen