Berliner? – Sufganiot!

An Chanukka isst man hierzulande viele in Öl gebackene Speisen, um an das Wunder mit dem einen Ölkrug, der statt nur für einen fuer ganze acht Tage reichte, zu erinnern. Sufganiot (Berliner) sind nur ein Beispiel dafür.

Früher gab’s diese Spezialität nur entweder leer oder mit Himbeerkonfitüre. Heute sind viele Bäckereien wesentlich einfallsreicher. Hier ein Beispiel:

Roladin

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Feiertage, Israel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Berliner? – Sufganiot!

  1. David schreibt:

    wahrlich הַנִסִּים

  2. grenzgaenge schreibt:

    Lecker, Lecker 🙂

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s