Beschaeftigungstherapie etc.

Da wir dieser Tage eher eingeschraenkt sind, was Ausfluege und Co. betrifft, muss man die Zeit irgendwie totschlagen. Wenn man naemlich nichts „Anstaendiges“ sprich: Kreatives oder Zerstreuendes tut, geht man sich sehr schnell auf die ohnehin zum Zerreissen gespannten Nerven. Und das ist der Stimmung nicht sehr foerderlich, gelinde gesagt.

Also haben wir verschiedene Projekte angefangen:

Sticken (beide Kinder und ich)

 

Kekse backen

IMG_0491 IMG_0492 IMG_0493Gutzi

Urzeitkrebse zuechten (die ersten sind gestern abend ausgeschluepft!)

Salzkrebschen

Und Geburtstag feiern (dieses Projekt haben wir heute erfolgreich abgeschlossen, zwar noch ohne den Kindergeburtstag, aber der wird ja wie gesagt nachgeholt).

Dinokuchen

Gabentisch

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter persoenlich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Beschaeftigungstherapie etc.

  1. ima schreibt:

    Anita, Du machst das sooooooo gut! ich bin stolz auf Dich. meine geliebte Tochter. Ima

  2. vered schreibt:

    Eine reizende Art von Beschäftigungstherapie – Aktivität tut gut, und Guetzliessen beruhigt. :-)Übrigens: Hast du das Youtubefilmchen gesehen, das Lila gestern in ihrem Eintrag Bumm.bumm.bumm gebracht hat? Auch eine gute Therapie für Kinder – offenbar in Eurer Gegend aufgenommen.

  3. vered schreibt:

    Sorry, zu früh abgeschossen. Einen ganz, ganz ruhigen Schabbat wollte ich dir und deiner Familie doch noch wünschen.

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s