Piratenspaghetti

… das gab’s bei uns gestern auch noch. Früher, in der Blütezeit der Seefahrt und damit der Matrosen und Piraten, waren diese ja oft monatelang auf dem Schiff, und die Vorräte verdarben zum Teil (deshalb Pökelfleisch und andere „Konserven“).

Bei uns gelten bei Tisch recht klare Benimmregeln, aber manchmal esse ich mit den Kindern „unzivilisiert“ zu Abend – will heissen, man darf mit den Fingern essen, schmatzen, rülpsen, mit vollem Mund reden und so weiter. „Piratenznacht“ nennt sich das. Und manchmal gibt’s dazu eben besondere Speisen, unter Umständen schon etwas „verdorbene“, eventuell sogar Würste mit Würmern – auf dem Teller sehen die so aus:

gekocht

Keine Angst, Würmer sind nicht koscher, sowas essen wir nicht. Vor dem Kochen sah das Ganze so aus:

roh

Die Kinder sind davon begeistert und es gibt nicht mehr zu tun als normale Spaghetti mit irgend einer Sauce.

 

Update: Heute gab es bei uns keinen einzigen Alarm (Stand 19:30 Uhr). Allerdings fielen südlich von uns teilweise fast im Minutentakt Raketen (bis 15 Uhr rund 60 Raketen) – Radiosendungen und Nachrichten werden dafür jeweils unterbrochen, und der Sprecher sagt, wo jetzt gerade die Sirenen heulen. Auch Tel Aviv wurde am Morgen wieder beschossen.

Übrigens wurden seit Ausbruch des Krieges 300 Verletzte aus Gaza in israelische Krankenhäuser gebracht und dort behandelt. Und die Stromleitung von Israel nach Gaza, die von Raketen (aus Gaza) getroffen und dadurch unterbrochen wurde, ist auch wieder geflickt…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News, persoenlich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s