Schulanfang

Gestern begann nach den „Sommerferien“ (die dieses Jahr keine Ferien waren, sondern sieben Wochen Krieg und eine Woche „Waffenstillstand“) die Schule wieder. Tochter und Sohn steigen je eine Klasse auf, haben dieselben Klassenlehrerinnen wie letztes Jahr und gehen eigentlich gerne wieder zur Schule.

Suessigkeiten

Der Anfang wurde ihnen auch von allen Seiten versuesst, mit Kuchen und Suessigkeiten – schon am Eingangstor wurden Bonbons an alle Kinder verteilt.

Kuchen

Es gab auch eine Neuerung: Auf dem Schulhausdach steht unuebersehbar eine blitzblanke, nagelneue, riesige Sirene.

Sirene

So hoert man den Alarm drinnen und draussen wenigstens ganz sicher, sollte es wieder einen geben. Die dazugehoerige Uebung (wie geht man geordnet, ohne Panik und trotzdem moeglichst schnell in den Schutzraum?) wird sicher diese Woche noch stattffinden.

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Kinder veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s