Kinder, kreativ

Heute haben wir gebastelt. Die Kinder wollten schon lange wieder mal mit der Naehmaschine naehen, und letzten Sonntag fand ich auf einem Ausflug zum Moebelschweden mit meiner besten Freundin H. von Fragmente diese Inspiration.

Als erstes schnitt ich aus Karton eine Schablone zu. Diese durften die Kinder selbstaendig auf Stoff uebertragen – dafuer gibt’s bei mir eine Stoffrestenkiste, in der beide schnell fuendig wurden.

Dann ging’s ans Naehen. Die Ecken und Rundungen sind ziemlich knifflig, aber mit etwas Hilfe gelang es beiden gut.

Tochterkind

Sohn

Der Einfachheit halber haben wir auf dem grossen Stoffstueck genaeht und erst danach den uebrigen Stoff weggeschnitten, auf ungefaehr 1 cm Nahtzugabe.

Zuschneiden

Dann wurde die Katze gewendet (ziemliche Friemelei… mit viiiel Mamahilfe aber moeglich) und gestopft. Zum Schluss zunaehen, und fertig ist die Mieze.

Die Katzen

 

Fuer all diejenigen, die nachnaehen moechten hier noch die Materialliste:

– Karton fuer die Schablone

– Stoffresten

– Faden

-Stopfwatte

– ev. Garn zum Aufsticken eines Gesichts (das wurde bei uns vorlaeufig vertage, kann aber noch kommen)

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kinder veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s