Lieder zu Chanukka

Seit Dienstagabend feiern wir Chanukka, das Lichterfest, zur Erinnerung an das Wunder im Tempel: Ein kleiner Krug mit geweihtem Öl reichte für acht Tage (anstatt nur für einen). Jeden Abend zünden wir am neunarmigen Chanukkaleuchter eine Kerze mehr an, bis alle brennen (die neunte Kerze heisst „Shammash“, Diener. Damit werden die anderen Kerzen angezündet. Und da man die Chanukkakerzen nur ansehen, nicht aber zur Beleuchtung nutzen darf, übernimmt der Shammash diese Rolle). Traditionell werden in Öl ausgebackene Speisen gegessen – vor allem Latkes/Levivot (Kartoffelpuffer) und Sufganjot (Berliner).

Hier einige Lieder zum Thema:

Hanerot halalu – Diese Kerzen

Chanukkia li yesh – Ich habe eine Chanukkia (Chanukkaleuchter)

Chanukka, Chanukka

Kad katan – Ein kleiner Krug

Sevivon, sov sov sov – Dreh dich, Kreisel!

Lichvod Chanukka – Zu Ehren von Chanukka

Simu Shemen – Giesst Öl ein

Maos Zur – Fels meiner Rettung

Banu Choshech legaresh – Wir sind gekommen, die Finsternis zu vertreiben

Banu Choshech legarech – neue Version

 

Gestern abend war ich mit den Kindern an einem Fackelumzug in unserem Ort – sehr eindrücklich und ein Erlebnis!

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Feiertage, Judentum veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s