Eskalation?

Droht eine – erneute – Eskalation an der Grenze zu Gaza?

In den letzten Tagen wurde publik, dass die Hamas Baumaterialien, die eigentlich zum Wiederaufbau der Infrastruktur gedacht waeren, zur Wiederherstellung der Terrortunnel nutzt. Das erstaunt nicht, denn die Charta wurde inzwischen ja nicht geaendert – dies, obwohl Europa die Organisation von der Liste der Terroristen gestrichen hat (unerklaerlich fuer unsereins).

Im weiteren wurden in den letzten Wochen nebst einer grossen „Militaeruebung“ oefter mal „Raketen getestet„, d. h. in Richtung offenes Meer aus Gaza abgefeuert. Das ist eher ungemuetlich, aber noch ungemuetlicher ist es, wenn – so geschehen letzten Freitag – eine Sirene ertoent und danach eine Rakete auf israelisches Gebiet faellt. Die Armee reagierte prompt mit einem Gegenschlag (Ziel war eine Munitionsfabrik in Gaza).

Heute wurde eine Militaerpatrouille beschossen, ein Soldat wurde schwer verletzt. Die Armee schlug auch hier zurueck.

Ich bin eigentlich froh, dass wir nicht wieder alles aussitzen, bis es gar nicht mehr geht und allen zuviel wird – Abwarten bringt aus Erfahrung ja nichts. Andrerseits macht mir dieses Reaktion-Gegenreaktion-Ding grosse Sorgen… wohin fuehrt das bloss wieder? Denn natuerlich behauptet die Hamas, Israel habe die Verantwortung fuer alle Eventualitaeten zu tragen. Nichts neues unter der Sonne. Ich hoere oft Nachrichten, um den Zeitpunkt zum Umzug in den Bunker nicht zu verpassen. Hoffentlich liege ich diesmal falsch und alles loest sich in Ruhe wieder auf.

 

 

 

 

Trotzdem allen, die feiern, von Herzen frohe, friedliche und besinnliche Weihnachten!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s