Purim, Purim

Purim, ein fröhliches Fest zur Erinnerung an die Jüdin Esther/Hadassa, die Königin von Persien wurde und dadurch das jüdische Volk vor der Vernichtung durch Haman schützen konnte, beginnt heute abend. Weil G-tt in der ganzen Megillat Esther nicht erwähnt, sein Wirken aber deutlich sichtbar wird, spricht man vom „versteckten Antlitz“ G-ttes – und daher verkleidet man sich.

In unserer Schule wurde die Verkleidungssache allerdings (wie jedes Jahr) etwas übertrieben. Ganze vier Tage standen unter verschiedenen Themen. Da gab es einen Pyjamatag, einen Tier-Tag, einen Schwarz-weiss-Tag (Mädchen in Weiss, Jungs in Schwarz) und schliesslich gestern den grossen Purim-Event mit Kostümen nach Lust und Laune.

Ich habe wie jedes Jahr die Kostüme selbst gemacht. Die Kinder wussten zum Glück diesmal schon sehr früh, als was sie sich verkleiden wollten. Tochterkind ging als Anne of Green Gables:

AoGG 1

AoGG 2

Das Kleid hing bereits bei ihr im Schrank, die Schuhe und Strümpfe kaufte ich auf dem Souk. Der Kragen stammt aus meinem Nähfundus, der Hut aus meiner Sammlung, die Schürze habe ich selbst genäht. Die Perücke – ja, die Perücke war eigentlich das grösste Problem. In unserem Ort und sogar in der grossen Nachbarstadt gab es nirgends rothaarige Perücken zu kaufen. Blond en masse, schwarz, ja, aber keine rothaarigen…. meine beste Freundin H. von Fragmentage hat mich gerettet. In ihrem Wohnort kaufte sie „unsere“ Perücke und schickte sie mir per Post zu (und die war ausnahmsweise mal zuverlässig und schnell). Tausend Dank!

 

Sohnemann war ein Wissenschaftler:

Wissenschaftler 1

Wissenschaftler 2

Als Grundlage diente ein ausgedientes weisses Hemd des besten Ehemannes von allen. Ich nähte es passend um und versah es mit den nötigen Details. Eine Nerd-Brille dazu, einige Reagenzgläser und eine Lupe in die Taschen – fertig!

Detail

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Feiertage, Kinder veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Purim, Purim

  1. David schreibt:

    Cool!
    חג שמח

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s