(Pflege)-Katze

Wir haben seit zwei Wochen einen neuen Mitbewohner: Tom, das Katerchen. Er wurde von seiner Mutter zurückgelassen und kam über Umwege via Bekannte von Bekannten zu uns. Zur Pflege, eigentlich – aber vielleicht darf er auch bleiben. Jedenfalls, wenn es nach den Kindern geht.

Tom

Bei seiner Ankunft war Tom zwischen 7 und 12 Tage alt, hatte die Augen schon offen, aber noch keine Zähne und konnte nicht selber fressen. Also gab’s die Flasche.

Flasche

Zuerst mit Katzen-Ersatzmilch, die die  Vermittler netterweise schon gekauft hatten.

Ersatzmilch

Dosierung

Am Anfang gab es 7 Mahlzeiten pro Tag – das bedeutet ca. alle 2 Stunden die Flasche zu geben. Zum Glück habe ich sehr kompetente Hilfspfleger: Tochterkind und Sohn helfen tatkräftig bei Betreuung und Pflege mit.

Pflegerin

Pfleger

Das Katzenkind hatte auch ein recht starkes Saugbedürfnis. Da kam uns ein Schnulli aus der Frühgeborenenabteilung gerade recht (danke, A.!)

Schnulli

Inzwischen hat Tom scharfe Milchzähnchen und beginnt sich langsam für festes Essen zu interessieren. Er macht auch (begleitete) Ausflüge in unserem Garten.

Spaziergang

Daneben hat Puma, eine unserer Katzen (bei der wir leider den Kastrationstermin völlig verpasst haben), auch drei Junge, die deutlich jünger sind als Tom.

Puma

Sie betreut sie selbst – und hat sie am sichersten aller Orte untergebracht: In meiner Waschküche. Und zwar nicht einfach irgendwo dort, nein: Im Einkaufswagen, der an der Wand aufgehängt ist! Sicherer geht’s nicht – jedenfalls, bis die Jungen mobil werden und zu klettern beginnen. Bis dahin finden wir sicher eine neue Lösung, die allen behagt.

Pumas Junge

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Kinder, Tiere veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu (Pflege)-Katze

  1. hadassa schreibt:

    ♡♥♡♥

  2. David schreibt:

    Danke für die schönen Bilder und die positiven Nachrichjten 😀
    Die schlechten Nachrichten werden uns sonst schon genug um die Ohren geschlagen von unseren Medien…

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s