Monatsarchiv: September 2016

Von alt und neu

Shimon Peres ist tot. Er starb mit 93 Jahren nach einem erfüllten Leben – ich bin traurig für seine Familie, denn der Tod kommt für die Angehörigen meistens zu früh, aber auch froh darüber, dass ihm ein Schicksal wie dasjenige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feiertage, Israel, Judentum, News | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Ein sanfter Riese

Uns laufen ja öfter mal Katzen zu, in allen Grössen und Farben. Doch was da vor gut zwei Wochen im Garten aufkreuzte, übertraf alles, was wir bisher gesehen hatten: Eine Riesenkatze! Grau, langhaarig, langbeinig und unheimlich sanft, schmusig und zutraulich. Und riesig. RIESIG! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Hobby, Tiere | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Ein Kränzchen

Israel ist ein Wunder. Es ist ein Wunder, dass dieser chaotische, schlecht organisierte Staat immer noch existiert, allen äusseren und inneren Bedrohungen zum Trotz. Es ist ein Wunder, dass nicht längst alles zusammengebrochen ist, was zusammenbrechen kann – im wörtlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Israel | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Der Terror ist zurück

Besser gesagt: Er war gar nie weg. Die Lage hatte sich zwar in den vergangenen Wochen eher etwas beruhigt, und alle hofften, es bleibe so. Doch weit gefehlt: Übers Wochenende sowie gestern (und heute morgen auch schon) griffen Palästinenser mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, Israel, Palaestinenser, Terror | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Singing in the Rain

Regen ist etwas ganz tolles. Vor allem, wenn man in einem Land wohnt, das von Regen nicht gerade verwöhnt ist… da geniesst man einen erfrischenden Schweizer Sommerregen aus vollen Zügen.

Veröffentlicht unter Kinder, Schweiz | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Darf ich vorstellen?

Wir sind hierzulande eine exotische Familie. Natürlich zuallererst einmal, weil ich wirklich exotisch bin – eine Schweizerin, die freiwillig hier wohnt, ist wahrscheinlich zumindest etwas verrückt. Dann bin ich nach der Geburt der Kinder nicht sofort wieder arbeiten gegangen, sondern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltag, persoenlich | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Ich lese, also bin ich

Wer mich kennt, weiss: Ich bin eine Kreuzung zwischen Bücherwurm und Leseratte. Seit ich mich erinnern kann, lese ich: Bücher, Zeitungen, Blogs, E-Books – eigentlich alles, was mit unter die Finger (oder Augen) kommt. In der Grundschule waren in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buecher, persoenlich | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Papiermühle

Basel ist die Stadt der Museen. Für jeden und jede gibt es etwas: Cartoonmuseum, Kunstmuseum, Naturhistorisches Museum, Tinguely-Museum, SpielzeugWeltenMuseum, Museum für Gegenwartskunst, Museum der Kulturen, um nur einige wenige davon aufzuzählen Wir waren in der Basler Papiermühle. Das ist ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kinder, Schweiz | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Nochmals das Münster

…allerdings diesmal von unten. Man kann gemütlich durch den alten Kreuzgang zur Pfalz spazieren. In diesem Innenhof ist es auch in der grössten Sommerhitze noch angenehm kühl. Von der Pfalz aus sieht man auf den Rhein hinunter (genau dort hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schweiz | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Basels schöne Ecken

Bilder sagen mehr als Worte, nicht wahr? Deshalb schreibe ich hier gar nicht weiter, sondern lasse die Bilder für sich sprechen.                    

Veröffentlicht unter Schweiz | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen