Eine alte Bekannte

Als Kind war ich sehr oft in Museen. Kein Wunder, denn ich wuchs die ersten paar Jahre meines Lebens in Basel auf, der Stadt der Museen. Skulpturhalle und Kunstmuseum waren mir ein Begriff, ebenso natürlich das Naturhistorische Museum.

Dort, also im Naturhistorischen Museum, war ich dieses Jahr endlich mal wieder, zusammen mit meinem Sohn. Es hat sich viel verändert, seit ich Kind war – zum Beispiel gibt es inzwischen interaktive Ausstellungsobjekte, Präparate zum Anfassen und einen Bienenstock, in den man dank Glasscheiben Einblick hat (Nebengeschichte: Dort trafen wir zufällig eine israelische Mutter mit ihrer Tochter. Wir kamen ins Gespräch und es stellte sich heraus, dass wir in Israel praktisch Nachbarn sind. Noch dazu waren wir auf dem Rückflug im selben Flugzeug – die Welt ist ein Dorf!)

Eines hat sich im Museum jedoch ganz und gar nicht verändert: Das Treppenhaus. Was ist an einem Treppenhaus so interessant, magst du dich jetzt fragen. Die Treppe sieht immer noch gleich aus wie damals. Die Luft riecht immer noch gleich wie damals. Und: Es ist immer noch eine alte Bekannte da, wie damals, in eben diesem Treppenhaus.

Dort steht nämlich seit Menschengedenken (nicht ganz, eigentlich erst seit ungefähr den Dreissiger Jahren) eine ausgestopfte Giraffe. Sie ist inzwischen natürlich nicht mehr so ganz taufrisch, aber sie steht aufrecht wie eh und je. Das Fell ist etwas mottenzerfressener als in meiner Kindheit, aber: Es war für mich ein Wiedersehen mit einer alten Bekannten.

20160812_161150[1]

20160812_161222[1]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kinder, persoenlich, Schweiz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s