Verkabelt

Ich hatte doch letzthin so hohen Puls, erinnerst du du dich? Deswegen durfte ich jetzt ein 24-Stunden-EKG machen. Ich wurde also am Morgen verkabelt, durfte mich den ganzen Tag ganz normal verhalten (oder so normal es eben geht mit Kabeln, Klebern und Kästchen am Gürtel) und das Gerät am nächsten Morgen zurückgeben.

ekg

Jetzt warte ich auf die Resultate – ich erwarte eigentlich gar nichts, denn mir wurde gesagt, wenn sich das Ereignis nicht während des EKGs wiederholt, sieht man nix. Na toll.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter persoenlich abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s