1, 2, 3, … 1000!

Jedes Jahr zu Chanukka werden wir reich beschenkt. Früher, als die Kinder noch klein waren, schickte meine Mama 2×8 Geschenke, für jeden Tag eines für jedes Kind. Später wurden es 8 Geschenke, an denen beide jeweils ihre Freude hatten.

Jetzt ist es meistens ein Geschenk für die ganze Familie. Dieses Jahr war es ein Puzzle mit 1000 Teilen, und zwar ein ganz besonderes: Eine Art Wimmelbild mit unheimlich vielen Details und lustigen Begebenheiten.

Ich will dir den Werdegang dieses Kunstwerks nicht vorenthalten:

puzzle1

puzzle2

puzzle3

 

Danke, Ima! Es hat grossen Spass gemacht! Und es war ein echtes Familienprojekt!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Feiertage, Hobby, Kinder, persoenlich abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu 1, 2, 3, … 1000!

  1. samybee schreibt:

    Wow! Ihr habt das gemeinsam geputzelt und sprecht noch miteinander 😉? Gratulation!

  2. Galley schreibt:

    Gratulation! Auch mich hat das Puzzlefieber gepackt. Beim letzten Puzzle Wald hätte ich aber fast aufgegeben. Der Baumstamm war extrem schwierig. Doch plötzlich hatte ich eine Erleuchtung und der Baumstamm setzte sich fast wie von selbst zusammen ufff..nun bin ich an einem Meeresunterwasserpuzzle….

    • Chutzpi schreibt:

      Ja, genau… manchmal stockt es. Und plötzlich löst sich der Knoten, und es geht wieder vorwärts.
      Das Wimmelpuzzle war übrigens deutlich einfacher als die Mona Lisa: Der Hintergrund dort war seeehr zeitraubend und schwierig, da alles gleich aussieht und man nur nach Formen arbeiten kann.

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s