Wunschlos glücklich

Jahre-, wenn nicht jahrzehntelang lautete meine Standardantwort auf die Frage, was ich  mir wünsche: Ich wünsche mir einen rosa Elefanten.

Tja, das war’s dann – jetzt bin ich wohl wunschlos glücklich, denn seit einer Woche habe ich einen rosa Elefanten. 40 cm hoch, plüschig weich, kuschlig – und sehr rosa.

Ruaha

Er, bzw sie, heisst Ruaha, und zwar nach einer Elefantendame aus dem Basler Zolli, die ich noch aus Kindertagen kannte. Sie gehörte zu den ersten fünf Elefanten, die in den Zolli kamen und starb 2010 kurz nach unserem Besuch in der Schweiz. Meine Tochter nannte sie „dä fotzelig Elefant“, wegen der schuppigen Stirn – ‚Fötzeli“ sind auf Schweizerdeutsch Papierschnipsel. Die hat meine Ruaha zum Glück nicht.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter persoenlich abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wunschlos glücklich

  1. Pingback: Jetzt sind wir zu dritt! | Kinder, Katzen und Kakteen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s