Frühstücken wie eine Fürstin

Vorletzte Woche, ganz kurz vor Chanukka, erlebte ich eine ganz tolle Überraschung:

Ich habe eine beste Freundin, A. Wir kennen uns seit über 20 Jahren (jaja, so alt bin ich schon), und sie besucht uns mindestens einmal im Jahr. Sie war Überraschungsgast an Tochters Bat Mitzwa-Feier im Mai.

Am Donnerstag kam meine Tochter wie üblich so gegen 16 Uhr von der Schule heim. Sie rief mich beim Eintreten; ich kam aus dem Schlafzimmer und fragte, ob sie mit Papa im selben Bus gefahren sei (dies lag ausnahmsweise im Bereich des Möglichen).

Doch: Hinter ihr stand A! In Fleisch und Blut! Ich dachte, ich seh‘ nicht richtig – im Internet sehe ich hin und wieder Filme von Menschen, die ihre Familien überraschen, Soldaten, die früher in den Urlaub kommen und so. Aber dass sowas mir passiert!

Der langen Rede kurzer Sinn: A. hatte kurz entschlossen ihre restlichen Urlaubstage zusammengekratzt und einen Kurztrip zu uns gebucht. Ausser meiner Tochter wusste niemand davon, und die hielt drei Wochen lang dicht! Im Nachhinein habe ich erfahren, dass die beiden die Aktion über WhatsApp geplant hatten – und zwar hat meine Tochter dort auf Deutsch geschrieben! Da werde ich gleich noch ein wenig stolzer.

A und ich verbrachten einige gemütliche Tage miteinander. Wir machten einen Ausflug ans Meer mit den Kindern, lasen, plauderten. Doch die Krönung war ein Frühstück im Restaurant, das A. für mich ausgab.

Ein israelisches Restaurantfrühstück ist etwas ganz besonderes, sieh selbst:

Frühstück

Um es mit den Worten meines verstorbenen Grossvaters zu sagen: Mir läbed wieder wie d’Fürschte! (Wir leben wieder wie die Fürsten).

Danke, A., für die gelungene Überraschung!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Ferien abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Frühstücken wie eine Fürstin

  1. Nepumuk schreibt:

    Gern geschehen😘! Ich habe die Zeit mit euch dieses Mal ganz besonders genossen, ihr habt mich wieder gesund gemacht. Danke, dass ich einfach so „ zum Caffee“ vorbeischauen durfte!!!

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s