Dunkle Wolken

Im Norden scheint sich gerade ein Gewitter zusammenzubrauen. Laut syrischen Berichten habe Israel dort Militärbasen beschossen. Unsere Armee schweigt sich zu den Vorwürfen vornehm aus. Ein Artikel dazu hier (Englisch).

Klar ist, dass im Norden erhöhte Alarmbereitschaft herrscht: Es wurden Soldaten notfallmässig eingezogen, die Bunker und Schutzräume sollen bereit und offen sein.

Das ist bedenklich, aber oft wird ja nicht so heiss gegessen wie gekocht. Hofft man.

 

Im Süden ist es übrigens auch nicht wirklich ruhig. Zwar fliegen momentan keine Raketen, aber die „friedlichen Proteste“ entlang des Grenzzauns in Gaza sehen in Wirklichkeit so aus und sind alles andere als friedlich.

Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Israel, News abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.