Archiv der Kategorie: persoenlich

Eine Seefahrt, die ist lustig…

  Mein Arbeitgeber macht im Sommer den Laden für eine gewisse Zeit dicht – Ferien/Urlaub für alle ist angesagt. Dieses Jahr habe ich keine zusätzlichen Urlaubstage im Sommer genommen, da wir als Familie nur einen Kurztrip gebucht hatten, und zwar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ferien, persoenlich | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

15 Jahre

Heute vor 15 Jahren stieg ich in ein Flugzeug, um in Israel ein neues Leben zu beginnen – in einem neuen Land, mit neuer Sprache, neuer Kultur. Heute vor 15 Jahren ist auch meine Mama umgezogen, zurück in ihre Herzensstadt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel, persoenlich | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Überstanden

Hier  und hier habe ich ja von meinen Herzrhythmusstörungen berichtet. Letzte Woche war es soweit: Dem sollte nun ein für allemal Einhalt geboten werden. Das macht man mit einer sogenannten Katheterablation. Durch die Leistenvene werden Katheter bis ins Herz geführt, wo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, persoenlich | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Jetzt sind wir zu dritt!

Traditionell bekommen die Kinder zum Geburtstag auch von mir persönlich ein spezielles Geschenk. Nachdem sie meine Ruaha genügend bewundert hatten, wollten sie für sich auch je einen Elefanten, aber bitte in ganz gross! Ich schickte also die Bestellung ab, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kinder, persoenlich | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Jubiläum

Mein Sohn feierte seinen 10. Geburtstag. Da sei echtes Datum auf einen proppevollen Tag fiel, feierten wir einen Tag früher. Zum Auftakt begleiteten mich beide Kinder zum Sport. Tochter trainierte alles mit, Sohn nur teilweise, aber allen tat es gut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kinder, persoenlich | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Episode IV

Letzte Nacht war ich hocherfreut, weil ich es endlich mal zu einer einigermassen normalen Zeit ins Bett geschafft hatte – da ging mein Puls hoch. Sehr hoch. Die App konnte ihn nicht mehr messen, wie gehabt, denn der Blutdruck ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, persoenlich | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Wunschlos glücklich

Jahre-, wenn nicht jahrzehntelang lautete meine Standardantwort auf die Frage, was ich  mir wünsche: Ich wünsche mir einen rosa Elefanten. Tja, das war’s dann – jetzt bin ich wohl wunschlos glücklich, denn seit einer Woche habe ich einen rosa Elefanten. 40 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter persoenlich | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Geschafft!

Wir haben es geschafft. Wir sind geschafft. Und stolz. Und müde. Und zufrieden. Sehr zufrieden sogar. Die Bat Mitzwa meiner Tochter war ein voller Erfolg. Wir haben so viel Zeit, Energie, Ideen, Kraft und nicht zuletzt auch Geld investiert – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Israel, Judentum, Kinder, persoenlich | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Ruhig hier, nicht?

Momentan schreibe ich fast nichts. Aus Gründen. Doch es wird bald wieder lebendiger hier, versprochen!

Veröffentlicht unter persoenlich | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Fast wie heiraten

Mit 13 Jahren feiern die Jungen ihre Bar Mitzwa. Das bedeutet, dass sie von diesem Zeitpunkt an als vollwertige Mitglieder der religiösen Gemeinschaft zählen, zur Thora aufgerufen werden können etc. Mädchen werden mit 12 religiös mündig. Das nennt sich Bat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Israel, Judentum, Kinder, persoenlich | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen